...weil ein eigener Stil wichtig ist.
  Startseite
    Muttiblog
    Abnehmen
    german-bash.org
    Bildereinträge
    Blog
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Fragebogen
  SVV
  Claudi 666
  Jemand in den Wahnsinn treiben
  Ich bin so Goth
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   mein YouTube
   mein Facebook
   meine Mode
   meine Musik
   mein BlogTV
   mein Dailybooth
   mein Twitter
   Frag mich!
   Zuflucht
   Tierquälerei - Pelzjäger
   Rote Tränen



http://myblog.de/daimondoftears

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schwangerschaft und aufkommende Fragen

Hallo ihr Lieben,

ab heute werden die Tage wieder länger.
Nachdem die Sonne nun 3 Tage am tiefsten Punkt stand (21.12 -
Wintersonnenwende), steigt sie ab heute (24.12) wieder empor.



3 Tage ist es her, dass ich auf YouTube ein Video zu meiner Schwangerschaft
getätigt habe. Nach einigen Kommentaren ist mir die Lust vergangen
ein weiteres Video zu posten.
Die häufigsten Fragen:
1) Bist du noch mit dem Vater zusammen?
2) War es ein Wunschkind?
3) Was ist mit deinen Geldsorgen?
4) Hat das Kind einen Namen?
5) Wann kommt es?
6) Junge oder Mädchen?

Zugegeben hätte ich mich über andere Fragen gefreut,
zum Beispiel:

1) Wie geht es dir?
2) Wie stellst du dir die Zukunft vor?
3) Wie ist das Gefühl, wenn es in dir tritt?
4) Hast du morgendliche Übelkeit?
Alles etwas weniger BILD-Zeitung halt.

Wie dem auch sei. Und dann liest man eben so Sachen wie:
Du bist doch viel zu jung und zu 90% wächst das Kind ohne Vater auf.
Hallo?

Ich bin noch mit dem Vater zusammen und war auch schon vorher mit ihm zusammen. Nein, das Kind nicht auf einer Party entstanden. Was soll so eine Aussage? Zu wenig geliebt worden? Ich habe auch jahrelang verhütet und absichtlich abgesetzt. Ich denke ich habe viel Liebe in mir und andere Werte die einigen Menschen fehlt.

Und Geld... Ich verdiene nicht über 5.000 Euro & ich brauche kein Hartz4 - damit das klar ist! Ich habe eine Ausbildung, die ich auch danach weiterhin tätigen kann. Das habe ich alles vorher geklärt.
Ich arbeite sogar von Zuhause aus weiter. Ich bin lediglich Veranstaltungskauffrau muss etwas telefonieren, Angebote machen, besprechen und schreiben. Von diesen Veranstaltungen bekomme ich Prozente. Finanziell muss ich mir keine Sorgen machen. (+Unterhalt, + Kindergeld, +YouTube, +Amazon, +mein Kindergeld, +Ausbildungsgehalt, +Prozente von Veranstaltungen, +Elterngeld, etc.) Wer viel hat, kann viel ausgeben und deswegen hatte ich meine Nöte. <40% der Jugendlichen sind heute im Schnitt 1.800Euro verschuldet.> Geldwerte zu vermitteln ist eben nicht vieler Eltern Stärke.
In einer Gesellschaft in der sich die Klassen (Arm und Reich) so deutlich trennen, kann eben nicht jeder Reich sein. Aber das ist es doch nicht, was zählt!

Alles was das Kind betrifft,
Name, Geschlecht, Geburtstag werden ihr nicht erfahren.
Ich werde das Kind auch nicht auf YouTube zeigen.

Es reicht, wenn die Mama weiterhin Videos macht.
Dann wird sich das Kind eventuell selbst bald filmen und einen eigenen Kanal haben wollen

Wie ich mir die Zukunft vorstelle?
Spannend. Ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd.
Viel kuscheln mit einem neuen Erdbewohner. Augenkontakt und sich dabei
verlieben und die schönen und stärksten Gefühle der Welt hegen. Ich denke wir werden gute Eltern. Voller Liebe und Verständnis, Toleranz, Bewusstsein, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit. Es wird keinen Fernseher geben, dem ich unser Kind zum Fraß vorwerfe, weil ich meine Ruhe möchte.
Dann wird gelesen, gebastelt, musiziert, gespielt, Höhlen werden gebaut.
Das Kind wird lernen sich selbst zu beschäftigen und kreativ zu sein.
Das war in meiner Kindheit nicht anders und ich finde ich bin ein toller Mensch geworden. Ja, vielleicht tue ich nicht immer das Richtige.
Aber es geht darum hier auf Erden seine Erfahrung zu machen.
Zu lernen, den Erfolg und den Fall. Das Glück und die Trauer.
Das Erschaffen und das Zerstören. Das Miteinander. Liebe.
Lüge und Wahrheit. Das kommen und gehen... eben alles was wir durchmachen.


Ich denke Niemand kann behaupten keinen Fehler gemacht zu haben.
Niemand ist makellos und permanent glücklich - diesen Zustand mag es in Tibet geben. Vielleicht aber auch nicht.
Ich denke durch meine Art zu denken und leben,
wird auch das Kind eine starke Persönlichkeit mit großem Geist.

Ich bin gespannt, wie genau nun alles verläuft. Denn ich lebe noch wie vor Jahren, jeden Tag gerne und mit Freude. Hoffentlich tut ihr es auch.

In diesem Sinne: Wünsche euch fröhliche Feiertage.
Happy Chanukka
24.12.11 19:19
 


bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alice (24.12.11 20:10)
Das Kind hat wirklich großes Glück!
Ihr werdet sicherlich fantastische Eltern!
Ich wünsche euch auch in der Zukunft wirklich alles, alles Gute und freue mich tierisch für euch! )
Auch dem Kind wünsche ich eine schöne Zeit auf Erden <3

LG
Alice


(24.12.11 21:03)
Herzlichsten glückwunsch, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr aus Österreich^^
Du hast hier mehr fans als man vermuten könnte :P


loysinay (24.12.11 23:23)
Krass ,,, ich bin glaub ich einer deiner ersten abonnenten und dann bähm sowas , total unerwartet.
Obwohl ich noch eine recht konservative ansicht hab was kinder kriegen angeht (nämlich erstmal auf eigenen füßen stehen, verheiratet sein usw.) find ich es gut, dass du es durchziehst und du wirst es sicher auch schaffen. Sich gegen eine abtreibung zu entscheiden ist sicher schon mal das richte für das kind
ich wünsch dir und deinem kind alles liebe auf der welt !
grüßle und küssle, loysinay


seelicious (25.12.11 03:50)
Liebe Amy,

ich freue mich wirklich sehr für dich und deinen Partner und finde deine Einstellung wirklich lobenswert. Ich war auch noch sehr jung als meine Tochter zur Welt kam und meine Ansichten waren ähnlicher Natur. Sehr schnell musste ich merken, dass nicht alles immer läuft wie geplant und ein Kind deine komplette Zeit nahezu frisst. Auch was das Wochenbett und die Wochenbettdepression betrifft, habe ich vollkommen falsche Erwartungen gehabt. Ich wünsche dir und deinem Partner trotzdem alles Gute für die Geburt und die Zeit mit dem Engelchen!


Nocilicious (25.12.11 10:56)
Es tut mir leid, dass du so viele doofe Kommentare lesen musstest, aber wir wissen ja beide wie bösartig einige Menschen sein können.

Dein Text, deine Ansage hat mir gut gefallen. Da spricht die Mutter aus dir. Ich sehe du hast dir viele Gedanken gemacht, daran hab ich schon vorher nicht gezweifelt. Ihr schafft das!

Du kannst mich jederzeit anschreiben wenn was ist. So dann wünsch ich dir noch eine tolle Geburt, ein tolles kennen lernen und viel Spaß mit eurer kleinen Familie ---- und vor allem viel Kraft und Durchhaltevermögen (denn ab und zu würde man doch das Kind gern vorm TV parken - was ich auch nicht mache - aber manchmal würde man trotzdem ganz gerne).

Gruß nach Berlin

Noci


Floyd (25.12.11 13:27)
Bravo !!!


Anomy (26.12.11 10:43)
Ist es Zufall, das ein paar Tage nach dem Dusch Vlog (wo Jo sagt das er voraussichtlich am 24.12.2011 Vater wird) diese Fotos hier veröffentlicht werden wo Sie sich mit Baby Bauch zeigen?


Tinkerbella (26.12.11 11:30)
So stelle ich mir eine glückliche Mutter vor.
Herzlichen Glückwunsch!


Shannen (29.12.11 17:15)
Hy amy,
ich schau mir deine videos schon eine weile an und die gefallen mir sehr gut bist einfach du selbst und das gefällt mir.
ganz viele glückwünsche zur schwangerschaft ich bin selbst vor 9 monaten das ertse mal mama geworden und das is ein unbeschreibliches gefühl das ich auch nicht mehr missen möchte....
ich finde es gut das du dein kind nicht auf den presentierteller setzt, man darf alles essen aber nicht alles wissen wollt ich nur mal so loswerden mach weiter so und bleib wie de bist
lg aus dem schwabenländle


FanViedeoChica(kim) (14.1.12 17:13)
hi amy habe dich lange verfolg von vorn herrein und als ich dich dann im neuen jahr bei rtl gesehen habe musst ich wein weil ich mich so für dich gefreut habe hör nicht drauf was andere sagen haubtsache du bist glücklich das kind wird auf keinen fall irgent was vermissen . ich freue mich für dich und wünsche dir ne total schöne zeit mit der kleinen oder dem kleinen . du schafst das ich glaub an dich :-* viele grüße von der kim aus hannover


Dahi / Website (10.4.12 10:13)
ich wünsche dir alles gute!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung