...weil ein eigener Stil wichtig ist.
  Startseite
    Muttiblog
    Abnehmen
    german-bash.org
    Bildereinträge
    Blog
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Fragebogen
  SVV
  Claudi 666
  Jemand in den Wahnsinn treiben
  Ich bin so Goth
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   mein YouTube
   mein Facebook
   meine Mode
   meine Musik
   mein BlogTV
   mein Dailybooth
   mein Twitter
   Frag mich!
   Zuflucht
   Tierquälerei - Pelzjäger
   Rote Tränen



http://myblog.de/daimondoftears

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wie ein Kind das Leben verändert.

Es gibt viele Dinge die sich im Leben ändern, wenn Frau ein Kind bekommt.
Nicht alle Veränderungen sind willkommen,
nicht alle wurden erwartet.

Feststellungen/Veränderungen und Gedanken

# 8 Stunden durchgehend schlafen gibt es nicht!
# Täglich duschen könnte knapp werden
# Sich schick machen wird zu Luxus
# Abschminken wurde überbewertet - man kann es auch 2x tragen
# Man wäscht mehr Kinderwäsche als eigene
# "Windeln sind teuer!"
# "Das Kind schläft - aufräumen, duschen, Mails lesen, oder selber schlafen?"
# Wann hatte ich das letzte Mal Sex?
# Babykotze kann auch ruhig 2 Minuten im Dekolletee bleiben,
hauptsache das Kind wird nicht wach, wenn ich mich bewege...
# Noch 2 Kleidergrößen bis Startgewicht -.-*
# Bald muss ich alle Ecken mit Polstern bekleben
# "Wo stelle ich den Kleinkram hin, wenn das Kind krabbelt?"
# "Scheiß Dehnungsstreifen"
# "Ich hab Kaka am Finger, aber schau wie süß es lächelt."
# Kinder sind spirituell
# Kinder lernen so verdammt schnell
# Sie werden so schnell groß und man merkt es nicht
# Man will jede Minute mit dem Kind verbringen
# Man ist extrem Hellhörig was Kindesgeräusche betrifft
# Man starrt das Kind an, so viel und lange es geht
# Plötzlich bekommt man eine Art Demenz
# Familie kann sich härter streiten, hält danach stärker zusammen
# Priorität verschieben sich
# Manches scheint einem plötzlich nichtig
# Man bekommt so viel bedingungslose Liebe
# Man ist durchflutet mit positiven Gefühlen
# Es ist ein Gewinn für das eigene Bewusstsein mit dem Kind zu wachsen
# Mann und Frau müssen funktionieren
# Hobbys liegen so gut wie auf Eis
# Selbstentfaltung geht verloren, wenn der Vater nicht (genug) zupackt
# Plötzlich ist man der wichtigste Mensch im Leben eines anderen Menschen
# Das Kind sieht einen und lacht, wie es nur kann - man schmilzt dahin
# Man ist verbunden mit jemanden wie nie zuvor... unvergleichbar!
# Man weiß viele Dinger einfach mehr zu schätzen
# Man freut sich über viele kleine Dinge
# Jeder Fortschritt ist faszinierend
# Ein Leben ohne Kind - nicht mehr vorstellbar!
# Man wird ruhiger, gelassener und verspielter zugleich

Mit anderen Worten: Ich würde es nicht rückgängig machen.
Es war die beste und schönste Entscheidung in meinem Leben!
7.4.12 23:21
 
Letzte Einträge: Bunte Rosen, Ohrwurm., Der Schuller für die, die keinen wollen., Hilfe!!, New Blog - Neuer Blog


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alaina (14.4.12 23:28)
wow :D kannst du mir erklären was du mit der demenz meinst?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung